Tropfendes Bad wegen falsch eingebautem und abgedichtetem Rohr

0 0

Obwohl das Dach intakt war, tropfte es im Bad vom Dach. Mit einem Blower-Door-Test bei Unterdruck konnte die Ursache ermittelt werden. Die Leckage war unter dem Dach – hier sind Leckagen besonders gefährlich bzw. können großen Schaden anrichten. Warum? Weil im oberen Teil eines Gebäudes Überdruck herrscht und warme Luft, die auf die kalte Außenluft trifft, kondensiert.

Ort der Leckage: Unter dem Dach, im Bad am Lüftungsrohr

Entdeckt durch: Leckagesuche/Blower-Door-Test mit Unterdruck

Hätte hier ein baubegleitender Blower-Door-Test und Leckagesuche geholfen? Ja

Ursache der Luftundichtheit: Lüftungsrohr falsch angebracht, versucht, mit Schaum abzudichten, der nicht luftdicht ist. Nicht komplett abgedichtet

Lösung der Leckage, was hätte besser laufen können: Luftdichtheit planen, gewerkeübergreifend sprechen, das Rohr nicht so nah an der Wand installieren, das Rohr luftdicht abkleben mit Klebebändern oder Manschetten


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In der Bildergalerie beschreibe ich, wie wir den Schaden aufgedeckt haben.

Die Komplette Podacstfolge zu diesem Artikel:
https://luftdichtheit-geprüft.de/podcast/001-hilfe-bad-tropft/

Über den Autor

Holger Merkel

Holger Merkel ist Blower-Door-Messdienstleister, Fachkraft für Differenzdruckmesstechnik (HwK) und Dozent. Mit seinem Team führt er mehr als 400 Messungen im Jahr durch. Er supportet auch andere Messteams mit seinem Wissen. Einer seiner Schwerpunkte ist die Messung mit mehreren Geräten. Sein Know-how und seine Erfahrungen gibt er in Vorträgen, Seminaren und Blower-Door-Ausbildungen weiter. Auf luftdichtheit-geprüft.de publiziert er Fachartikel zu Luftdichtheit und Blower-Door-Messungen sowie Bilder zu Leckagen, Bauschäden und Kuriositäten. Im Podcast spricht er Klartext zu Luftdichtung und Qualität am Bau. Unter dem Motto Zieht wie Hechtsupp' dokumentiert er Leckagen, erklärt, wie sie entstanden sind, wie sie ausgebessert werden und wie sie beim nächsten Bauprojekt verhindert werden können.
borlabs