Schaden durch fehlende Abklebung: ein kleiner Arbeitsschritt mehr und die Leckage wäre verhindert worden:

Ein kleiner Arbeitsschritt mehr und die Leckage wäre verhindert worden: Schaden durch fehlende Abklebung

Fehlende Abklebung oberhalb der Innenwand bei einer Holzkonstruktion. Hier hätte ein Folienstreifen gereicht, der bei der Montage über die Wand gelegt und hinterher beidseitig angschlossen wird.

Links im Bild die einbindende Innenwand mit vormontiertem OSB-Streifen, um die Luftdichtungsebene vorzeitig fertig zu stellen. Allerdings fehlt die oberseitige Abdeckung der Innenwand. Das Resultat: Konvektion zwischen OSB und Rähm.

Ein kleiner Arbeitsschritt mehr und die Leckage wäre verhindert worden: Schaden durch fehlende Abklebung
Ein kleiner Arbeitsschritt mehr und die Leckage wäre verhindert worden: Schaden durch fehlende Abklebung

„Bei einbindenden Innenbauteilen (z. B. Zwischendecken und Innenwänden), die die Luftdichtheitsschicht der Außenbauteile durchstoßen, sind besondere Maßnahmen zu treffen“ – hier weist die Norm vor allem hin auf „Anschluß einer Innenwand aus gelochten Steinen an ein Dach in Holzbauweise“, bei dem der Mauerkopf abgedichtet werden muss. Viele Holzbauer unterschätzen die konvektiven Strömungen zwischen einer genagelten OSB-Platte und einem Rähm aus getrocknetem Holz.

Im vorliegenden Fall wurde die Dampfbremse an die OSB-Platte der Innenwand angeschlossen und nicht, wie es richtig gewesen wäre, an das Rähm. Alternativ hätte ein Folienstreifen über der Innenwand ausgereicht, der beidseitig mit der Dampfbremse verbunden wird.

Holger Merkel

Holger Merkel

Holger Merkel ist Blower-Door-Messdienstleister, Fachkraft für Differenzdruckmesstechnik (HwK) und Dozent. Mit seinem Team führt er mehr als 400 Messungen im Jahr durch. Er supportet auch andere Messteams mit seinem Wissen. Einer seiner Schwerpunkte ist die Messung mit mehreren Geräten. Sein Know-how und seine Erfahrungen gibt er in Vorträgen, Seminaren und Blower-Door-Ausbildungen weiter. Auf luftdichtheit-geprüft.de publiziert er Fachartikel zu Luftdichtheit und Blower-Door-Messungen sowie Bilder zu Leckagen, Bauschäden und Kuriositäten. Im Podcast spricht er Klartext zu Luftdichtung und Qualität am Bau. Unter dem Motto Zieht wie Hechtsupp' dokumentiert er Leckagen, erklärt, wie sie entstanden sind, wie sie ausgebessert werden und wie sie beim nächsten Bauprojekt verhindert werden können.